Die Notfallhilfe auch First Responder oder Helfer vor Ort (HvO) genannt ist ist ein Team von ehrenamtlichen Helfern der Rotkreuz-Bereitschaft, das bei einem medizinischen Notfall erste Maßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes einleitet. Stichwort „Therapiefreies Intervall“.
Je schneller qualifizierte Maßnahmen durchgeführt werden, desto günstiger ist der Heilungsablauf und umso kürzer ist im Durchschnitt die nachfolgend notwendige Behandlungszeit.

Da der Rettungsdienst je nach dem oft erst nach 10, manchmal sogar 15 Minuten oder später eintrifft, geht wertvolle Zeit verloren. Die Notfallhilfe verkürzt somit die Zeit, die der Patient auf professionelle Hilfe wartet.

„First Responder“ bedeutet erste Hilfe vor Ort, Ersthelfer und professionelle Nachbarschaftshilfe. Sie sind ein zusätzliches Glied in der Rettungskette. Gut ausgebildete, freiwillige Helfer unseres Ortsvereins überbrücken als First Responder die therapiefreie Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes.

Die First Responder Mitglieder haben, wie alle Mitglieder der Bereitschaft eine umfangreiche Sanitätsausbildung. Dazu kommt eine zusätzliche Ausbildung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung und eine Einweisung in die Frühdefibrilation. Selbstverständlich bilden sich unsere First Responder ständig fort. Dies geschieht u. a. im Rahmen der Dienstabende des DRK Schöllbronn/Schluttenbach sowie externen Seminaren.

Der Einsatz der Notfallhilfe ist kostenfrei und wird durch die Helfer*innen ehrenamtlich ausgeübt.

Blutspendetermine

Anzeigen

Service

Kontakt

DRK Schöllbronn/Schluttenbach
Moosbronner Straße 62
76275 Ettlingen